Zolldeklarant

Smartphones, Kleidung, exotische Früchte und vieles mehr: Zolldeklaranten haben mit all den Waren zu tun, die die Schweiz aus dem Ausland importiert. Während der Weiterbildung zum Zolldeklaranten mit eidg. Fachausweis an der Handelsschule KV Basel erarbeiten Sie sich umfangreiche Kenntnisse u.a. aus den Bereichen Zollgesetzgebung und -tarife, Betriebswirtschaft und Speditionslogistik. Die Weiterbildung wird federführend von Spedlogswiss durchgeführt, dem Verband der international tätigen Speditions- und Logistikunternehmen in der Schweiz.

Dauer: 4 Semester | 360 Lektionen
Stundenplan: Freitag Samstag
Zielgruppe
Voraussetzungen für die Kursteilnahme
Zulassungsbedingungen für die eidg. Berufsprüfung
Titel, Zertifikate & Prüfungen
Externer Prüfungsträger

Perspektiven

Berufsbild

Als Zolldeklarant mit eidg. Fachausweis arbeiten Sie stets in Grenznähe, beispielsweise an Autobahnzollämtern, Flughäfen und Bahnhöfen. In Ihrer Hand liegt die Abwicklung der Zollformalitäten. Denn im Rahmen des internationalen Warenverkehrs tragen Sie die Verantwortung, dass Güter schnell, sicher und unter Einhaltung der Zollvorschriften ihr Ziel erreichen. Sie nehmen Stichproben der Warenlieferung und vergleichen diese mit den Lieferpapieren. Dazu verfügen Sie über umfangreiche Warenkenntnisse und sind vertraut mit den gültigen Zolltarifen und der aktuellen Zollgesetzgebung. Zudem kennen Sie die wichtigen Erlasse sowie Eisenbahn-, Post-, Schiffs- und Luftzollordnung.

Segmentsbroschüre

Segmentsbroschüre

Unser Partner