Verkaufsleiter

Sie sind im Verkauf zu Hause, verfügen über hohe soziale Kompetenzen und streben eine anspruchsvolle Kaderposition an? Mit der Weiterbildung zum diplomierten Verkaufsleiter an der Handelsschule KV Basel erklimmen Sie die nächste Stufe auf Ihrer Karriereleiter. Der Lehrgang, der im 14-tägigen Rhythmus stattfindet, vermittelt unter anderem umfangreiche, branchenneutrale Kenntnisse in Verkauf, Vertrieb, Führungsfähigkeit und operationellem Management. Als erfolgreicher Absolvent dieser höchsten nicht-universitären Verkaufsausbildung in der Schweiz sind Sie in der Lage, die Verkaufsabteilung eines Unternehmens professionell zu führen und Ihre Mitarbeitenden in Aussen- und Innendienst zu Höchstleistungen zu motivieren. Kurz: Sie werden zum Multitalent mit maximaler Sales-Power.

Dieser Lehrgang wird zukünftig mit bis zu 50 % vom Bund subventioniert. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Dauer: 3 Semester | 380 Lektionen
Stundenplan: Freitag Samstag jeweils im 2-Wochen-Rhythmus
nächster Start: 05.02.2021
Preis: CHF 9'085
  • Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.
  • inkl. Kosten für Lehrmittel, Fallstudien-Training und Repetitorium
  • exkl. Kosten für externe eidg. Prüfungen
  • Die Kurskosten werden Ihnen anteilig pro Semester in Rechnung gestellt. Die Semestergebühren können auf Wunsch in Raten gezahlt werden. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Preis: CHF 8'955
Sie sparen CHF 130

KV-Mitgliedschaft beantragen

Kurskosten

CHF

17'190

 
Lehrmittel

CHF

720

 
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel

CHF

17'910

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl. Bundessubvention (50%)

CHF

8'955

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive Kurskosten

CHF

8'955

 
Das neue Lehrgangskonzept
Kursinhalt
Zielgruppe
Voraussetzungen für die Kursteilnahme
Zulassungsbedingungen für die eidg. Diplomprüfung
Titel, Zertifikate & Prüfungen
Externer Prüfungsträger

Perspektiven

Berufsbild

Strategisches Denken, ausgefeilte Networking-Fähigkeiten, versierte Marketingkenntnisse und einfühlsame Coaching-Qualitäten – die Anforderungen an leitende Verkäufer sind vielseitig. Kein Wunder, schliesslich füllen die obersten Verkaufsverantwortlichen in jedem Betrieb eine Schlüsselposition aus. Als Verkaufsleiter ist es Ihre Aufgabe, die Verkaufs- und Vertriebsorganisation Ihres Unternehmens zu planen und zu führen. Sie müssen schlüssige Verkaufskonzepte organisieren und realisieren und sind dafür verantwortlich, gemeinsam mit Ihrem Team die von der Geschäftsführung vorgegebenen Marketingziele zu erreichen. Als dipl. Verkaufsleiter setzen Sie modernste absatzpolitische Instrumente gekonnt ein, um im steigenden globalen Wettbewerbsumfeld erfolgreich bestehen zu können.

Wie weiter?

Nach bestandener Höherer Fachprüfung zum eidg. diplomierten Verkaufsleiter haben Sie die Möglichkeit, ein Nachdiplomstudium NDS HF (Höhere Fachschule) zu beginnen, um sich für noch höhere Aufgaben im Unternehmen zu positionieren. Auch können Sie eine weitere Qualifikation zum Master of Business Administration (MBA) oder Master of Sales an einer Fachhochschule oder Universität ins Auge fassen.