Technischer Kaufmann

Sie haben eine handwerkliche bzw. industrielle Ausbildung absolviert und möchten sich für verantwortungsvolle Führungsaufgaben im Betrieb empfehlen? Mit der Weiterbildung zum technischen Kaufmann ergänzen Sie Ihr technisches Know how mit breit gefächerten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Neuer Bestandteil des Lehrgangs sind die Grundlagen des Rechnungswesens. Diese werden als Kursvorbereitung dem eigentlichen Lehrgang vorgeschaltet und finden an vier Donnerstagen statt, Start jeweils im September.

Der Lehrgang an der Handelsschule KV Basel bildet Sie zu «Generalisten mit Weitblick» aus. Sie setzen sich intensiv mit wirtschaftlichen Grundlagen auseinander und werden auf eine Leitungsfunktion vorbereitet. Da Sie nämlich den technisch-handwerklichen Hintergrund bereits mitbringen, gelingt mit der Erlangung wirtschaftsrelevanter Kenntnisse der Übergang «von der Werkstatt ins Büro».

Dauer: 4 Semester | 731 Lektionen
Stundenplan: Modell A: Mi/Do/Sa Modell B: Mi/Sa
nächster Start: 20.10.2021
Preis: CHF 8'345

  • Nur bei Antritt an die eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.
  • inkl. Prüfungsvorbereitung und Grundlagenkurs im Rechnungswesen und Kosten für Lehrmittel
  • exkl. Kosten für externe eidg. Prüfungen
  • Die Kurskosten werden Ihnen anteilig pro Semester in Rechnung gestellt. Die Semestergebühren können auf Wunsch in Raten gezahlt werden. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Preis: CHF 7'945
Sie sparen CHF 400

KV-Mitgliedschaft beantragen
Kurskosten CHF 14'900  
Lehrmittel CHF 990  
Gesamtpreis inkl. Lehrmittel CHF 15'890 (wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt)
abzgl. Bundessubvention (50%) CHF 7'945 (Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive Kurskosten CHF 7'945  
       
Anteilige Semestergebühren
(4 Semester)
CHF 3'972  
Für diesen Lehrgang bietet Ihnen die Handelsschule KV Basel eine anteilige Vorfinanzierung der Kurskosten max. in Höhe der Bundessubventionierung an. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
Preis: CHF 8'345
    Sie benötigen Unterstützung bei der Finanzierung dieser Weiterbildung?
    Für diesen Lehrgang bietet die Handelsschule KV Basel ein Zahlungsmodell mit Vorfinanzierung an. Das Studiendarlehen federt die Schulkosten in Höhe der späteren Bundessubvention ab.

    Für weitere Informationen sprechen Sie mit unseren Bildungsprofis:
    061 295 63 63
    weiterbildung@hkvbs.ch

    Übrigens: Wenn Sie gemäss letzter Steuerveranlagung weniger als CHF 88 direkte Bundessteuer leisten mussten, können Sie beim SBFI Teilbeiträge der Bundessubvention bereits vor Absolvieren der eidgenössischen Prüfung beantragen. Genauere Informationen dazu finden Sie hier unter dem Punkt {«}Beitragsvoraussetzungen für Antrag auf Teilbeiträge (Ausnahmefall){»}.
Das neue Lehrgangskonzept
Kursinhalt
Zielgruppe
Voraussetzungen für die Kursteilnahme
Zulassungsbedingungen für die eidg. Berufsprüfung
Titel, Zertifikate & Prüfungen
Externer Prüfungsträger
Vorbereitung auf den Lehrgang

Perspektiven

Berufsbild

Als Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis verfügen Sie neben einer technisch fundierten Berufslehre über vertiefende kaufmännische Kenntnisse – ein unschlagbarer Vorteil gegenüber nur «einseitig» ausgebildeten Mitbewerbern, denn der Bedarf an vielseitigen, kompetenten Mitarbeitern in der freien Wirtschaft ist hoch. Dank Ihrer zusätzlichen Qualifikation verstehen Sie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge besser und können Management-Entscheidungen nachvollziehen oder selber Entscheidungen treffen. Sie sind somit ein unverzichtbarer Kommunikator an der Schnittstelle zwischen Technik und Management in den unterschiedlichsten Unternehmen und den verschiedensten Branchen wie Industrie, Gewerbe, Verwaltung und Dienstleistung. So können Sie in sämtlichen Bereichen der betrieblichen Leistungserstellung, wie Einkauf, Verkauf, Kundendienst sowie Informatik und Organisation anspruchsvolle Aufgaben übernehmen.

Wie weiter?

Wenn Sie die übrigen Zulassungsbedingungen der jeweiligen Schule erfüllen, bietet sich nach der Weiterbildung zum technischen Kaufmann ein Studium der Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) an.