Einkaufsfachmann mit eidg. Fachausweis

Einkaufsfachleute sind Profis im Beschaffungswesen. Sie pflegen engen Kontakt zu internen Partnern aus Forschung und Entwicklung, Produktion, Logistik, Marketing und Verkauf. Dabei bringen sie ihr Beschaffungs-Know-how ein und vertreten ihre fachspezifischen Anliegen. Der intensive Austausch mit wichtigen Lieferanten ist ein bedeutender Teil der täglichen Arbeit. Im Lehrgang mit dem Ziel der Erlangung des eidg. Fachausweises erhalten Sie das notwendige Basiswissen aus dem Bereich Einkauf, das Sie umgehend in der eigenen Berufspraxis anwenden können. Die moderne Prüfungsordnung entspricht dabei den aktuellen Anforderungen der Wirtschaft.

Dauer: 2 Semester | 240 Lektionen
Stundenplan: Start: März und Oktober: Dienstag Donnerstag teilweise Samstag
Preis: CHF 10'780
  • Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.
  • inkl. Kosten für Lehrmittel und schulinterne Prüfungen
  • exkl. Kosten für externe eidg. Prüfungen (CHF 2'600)
  • Die Kurskosten werden Ihnen anteilig pro Semester in Rechnung gestellt. Die Semestergebühren können auf Wunsch in Raten gezahlt werden. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
Preis: CHF 10'200
Sie sparen CHF 580

KV-Mitgliedschaft beantragen
Kurskosten inkl.
Lehrmittel
CHF

10'200

(Wird dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt.)
abzgl.
Bundessubvention
(50%)
CHF

5'100

(Nur bei Antritt an eidg. Berufsprüfung haben Teilnehmende Anspruch auf die Subventionierung, diese muss vom Teilnehmenden beim SBFI beantragt werden.)
Effektive
Kurskosten
CHF

5'100

 
Kursinhalt
Zielgruppe
Voraussetzungen für die Kursteilnahme
Zulassungsbedingungen für die eidg. Berufsprüfung
Titel, Zertifikate & Prüfungen
Externer Prüfungsträger

Perspektiven

Berufsbild

Einkaufsfachleute lernen, im Supply Management ganzheitlich und vernetzt zu denken und zu handeln. Sie machen sich mit den modernsten Beschaffungsprozessen vertraut, können diese mit geeigneten Methoden optimieren und tragen damit wesentlich zur Wettbewerbsfähigkeit ihrer Arbeitgeber bei. Sie sind in Unternehmen aller Branchen und unterschiedlicher Grösse tätig. Je nach Unternehmensgrösse erledigen sie sowohl operative, in KMU verstärkt auch strategische Aufgaben entlang des Beschaffungsprozesses. Zudem führen sie in kleinen und mittleren Unternehmen häufig ein Team oder leiten die Beschaffung selbstständig.

Wie weiter?

Nach einigen Jahren Berufserfahrung bietet sich perspektivisch die Weiterbildung zum eidg. Diplomierten Einkaufsleiter an – die Königsklasse in der Beschaffung!