Diplomstudium Wirtschaftsinformatiker

Diese Weiterbildung bereitet Sie auf vielfältige Management- und Führungsaufgaben mit einem Bezug zur Informatik vor. Das Diplomstudium Wirtschaftsinformatik an der HFW ist die höchste Wirtschaftsinformatikausbildung der Schweiz, welche ausschliesslich berufsbegleitend absolviert werden kann. Sie schliessen mit dem eidgenössisch geschützten Titel zum dipl. Wirtschaftsinformatiker HF ab. Das Studium wird in Kooperation mit Avanti durchgeführt, Schulungsort ist Münchenstein oder Liestal.
Dauer: 6 Semester
Stundenplan: Start März: Di/Do/Sa Start Oktober: Mo/Mi/Sa
Schulungsort: Münchenstein oder Liestal
Kursinhalt
Zielgruppe
Aufnahmebedingungen
Titel, Zertifikate & Prüfungen

Perspektiven

Berufsbild

Als dipl. Wirtschafsinformatiker HF übernehmen Sie Verantwortung an der Nahtstelle zwischen Management und Informatik. Sie sind im Bereich der Businessinformatik in Produktions- oder Dienstleistungsbetrieben in die Entwicklung, Implementierung und den Betrieb von anspruchsvollen betrieblichen IT-Lösungen involviert. Ihre ausgeprägte betriebswirtschaftliche Kompetenz befähigt Sie, Management- und Geschäftsprozesse zu analysieren. Dabei berücksichtigen Sie sowohl die Bedürfnisse aller Anspruchsgruppen als auch die organisatorischen, juristischen und finanziellen Rahmenbedingungen. Sie erheben die nötigen Daten und Informationen und erstellen Spezifikationen für bestehende und neue betriebliche Informatiklösungen.

Wie weiter?

Mit dem Diplom erfüllen Sie einerseits die Zulassungsbedingungen zu den meisten Höheren Fachprüfungen mit eidg. Diplom. Andererseits stehen Ihnen auch der Quereinstieg in die Bachelor-Stufe an einer Fachhochschule sowie die Nachdiplomstudien der Höheren Fachschulen für Wirtschaft (NDS HF) und zahlreiche Weiterbildungsangebote der Fachhochschulen für Ihre berufliche Weiterentwicklung offen.